CORINA KRAPF-GRABER
KINDERPHYSIOTHERAPIE
PHYSIOTHERAPIE FÜR JUGENDLICHE

Geboren 1976. Menschen und speziell Kinder interessieren mich, sie zu begleiten in Ihrer Entwicklung und dabei der Bewegungsfreude begegnen fasziniert und begeistert mich. Ich bin verheiratet und Mutter von 3 Kindern.

per Email kontaktieren

AUSBILDUNG

Physiotherapie Bethesda Basel 1997-2002

BERUFLICHE TÄTIGKEIT

Universitäres Kinderspital beider Basel UKBB 2002-2017

WEITERBILDUNGEN

mehr lesen

NEURO DEVELOPMENTAL TREATMENT NDT/BOBATH

Ein ganzheitliches Behandlungskonzept in der Neurologie, welches den Körper, die Persönlichkeit und das Umfeld des Kindes berücksichtigt. Dem Kind Unterstützung in der Entwicklung altersentsprechend und alltagsbezogen zu einer grösstmöglichen Selbständigkeit bietet.

HALLIWICK/WASSERSPEZIFISCHE THERAPIE

Konzept, welches durch Wassergewöhnung dem Kind Sicherheit im Wasser ermöglicht bis zu selbständigem Schwimmen. Das Element Wasser wird explizit genutzt zur Kräftigung und für Ausdauertraining. Wie auch für mehr Selbstbestimmung über neue Bewegungsmöglichkeit, welche an Land nicht immer möglich ist.

KINDER UND SPORT ESP

Kinder sind keine Miniatur – Erwachsene. Um einen Trainings- oder Rehabilitationsprozess zu begleiten, ist Wissen aus Trainingslehre, Entwicklungsphysiologie und – Psychologie nötig.

BEWEGTER LEBENSSTART

Kursleitung der Kurse für Eltern mit Kind im ersten Lebensjahr(www.bewegterlebensstart.ch).Kursorganisation und Teilausbildung für Fachpersonen ab 2016.

TAPING

Kinesiotaping Konzept zur Optimierung des Heilungsprozesses. Die verletzten Strukturen werden primär unterstützt und entlastet, um danach besser in die Bewegung integriert werden zu können. Dies als Schutz einer zu frühen Überlastung des Gewebes.

schliessen